Der Höhepunkt der Saison 2023/24 war für unsere Hyrox Athletin, Sarah-Luisa, die Teilnahme an ihrer 2ten Weltmeisterschaft, die vorige Woche in Nizza statt fand.
Nach langem und intensiven Training war es dann am 8.6. 2024, um 9 Uhr soweit. Mit drei Startwellen in ihrer Altersklasse (16-24) ging Sarah mit Stolz, aber auch viel Nervosität an den Start. Der Zieleinlauf war dann mit vielen Emotionen verbunden. Komplett ausgepowert und überglücklich über ihre gezeigte Leistung  sah man die Erleichterung und Freude in Sarah- Luisas Augen.
Nach ganz vorne reichte es natürlich nicht, aber mit einer Zeit von 1:18:02 wurde sie die 25 Schnellste von den besten 79 Teilnehmern weltweit in ihrer Altersklasse.

“Es war wieder ein besonderes Erlebnis für mich dabei gewesen zu sein. Die Eröffnungsveranstaltung mit dem Einlauf der Nationen sorgte für Gänsehaut. Bei der diesjährigen WM in Nizza waren noch einmal mehr Teilnehmer/-innen, als bei der letzten WM in Manchester. Das zeigt, dass unser Sport immer mehr an Zuwachs gewinnt. Ich war nach dem Zieleinlauf richtig platt, bin aber auch mega Happy über meine gezeigte Leistung für den KSC ASAHI und natürlich für mich selbst.” so Sarah-Luisa nach ihrem Wettkampf

“Ein großer Dank geht an Alle die mich unterstützt und die Daumen gedrückt haben. Besonders Stolz bin ich natürlich, dass meine Eltern und mein Bruder Tim vor Ort waren und mich begleitet und angefeuert haben. Jetzt geht es erst einmal in die Erholungsphase, bevor ich in der neuen Saison wieder angreifen werde.”

Unser KSC ASAHI ist Stolz, dass Sarah- Luisa uns so bei einer Weltmeisterschaft präsentiert hat und ist sich sicher das sie weiter ihren Weg geht und für Furore bei den anstehenden nationalen und internationalen Events sorgen wird.