Zwei neue Kreismeistertitel im Beachvolleyball

Spremberger Fun Beach – offene Kreismeisterschaften

Am 14.08. startete unser Beachwochenende auf der Beachanlage Stadtstrand Spremberg mit dem 4er Mix-Cup. Um 10 Uhr konnte das Wochenende mit jeder Menge Spaß und einer tollen Versorgung beginnen.

Die dreizehn angereisten Teams wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und zeigten den Zuschauern packende Spiele und letzten Endes auch hochkarätige Finalrunden. In den Gruppen konnten sich jeweils die Teams „Havanna trifft Rotkäppchen“ und die „Sandburgenzerkleiner:innen“ ohne Satzverlust durchsetzen und auch recht deutlich Ihre Halbfinals gewinnen. Sieger der offenen Kreismeisterschaften wurde am Ende verdient das Team „Havanna trifft Rotkäppchen“ um Kapitänin Silvana Schulze. Platz 2 erkämpften die „Sandburgenzerkleiner:innen“ vor „Nimm Du ich hab Ihn sicher“ und dem Team der “Brittaschlürfer“.

Am Sonntag war wie schon im Vorjahr das Maximum an teilnehmenden Mannschaften auf Mechlers Wiesn erreicht, denn der begehrte 2er-Mix stand an und wartete auf einen neuen Kreismeister. 16 Teams fanden sich auf der Beachanlage ein und noch 3 Weitere hofften auf der Warteliste auf einen Teilnehmerplatz. Leider gibt unsere Anlage nur Platz für 3 Felder her.

Die Zuschauer staunten über das hohe Niveau, das an diesem Sonntag geboten wurde. Spannende Ballwechsel waren auf allen 3 Feldern zu sehen und jedes Team hatte die Chance sich die Siegertrophäe zu erkämpfen. In den 4 Staffeln setzten sich die Teams: „Happy Hippos“, „JBG“, „Hobbits rules“ und „Freunde der Sonne“ durch und bildeten anschließend die Finalgruppe um den Meistertitel. Aber auch die anderen Platzierungen 5-16 wurden noch ausgespielt, so dass jedes Team genügend Möglichkeiten hatte, sich sportlich zu betätigen und sich auszuzeichnen. Neuer Kreismeister wurden die „Freunde der Sonne“ vor „JBG“ und den „Happy Hippos“.

Kommentare sind geschlossen.