Unsere Judoka haben drei neue Landesmeister in Ihren Reihen

8 Spremberger für die Nordostdeutsche Meisterschaft qualifiziert

 

Beim ersten Wettkampfhöhepunkt im neuen Jahr erkämpften unsere Judoka der Altersklasse u15 vom Leistungszentrum ASAHI insgesamt 7 Medaillen davon drei Goldene.

Anni Lehnigk, noch in der u13 startberechtigt, sorgte für den ersten Paukenschlag. Eine Altersklasse und auch eine Gewichtsklasse höher startend, sorgte Sie für den ersten Spremberger Titel. Den zweiten Landesmeistertitel holte Ludwig Schulze. In überragender Manier marschierte Ludwig durch die Vorrunde und ließ auch in den Medaillenkämpfen seinen Gegner nicht den Hauch einer Chance.                                  5 Kämpfe = 5 vorzeitige Siege. Der als amtierender Landesmeister startende Thanakon Mazur zeigte keine Nerven und gewann ebenso all seine Kämpfe vorzeitig und sicherte Titel Nummer drei.

Ashley Krupper stand kurz vor Ihrem vierten Titel in Folge. Von einer Erkältung leicht beeinträchtigt verlor Sie aber Ihr Finale im Golden Score.

Einen starken Wettkampf machten auch Elisa Gutzeit, Lucie Fiedler und Neuling Marie Paukisch. Alle Drei erkämpften die Bronzemedaille und somit die Fahrkarte zu den Nordostdeutschen Meisterschaften in gut zwei Wochen. Mit Platz 5 schrammten Fynn Federau, Justin Willsch und Charlotte Eberhardt knapp an einer Medaille vorbei. Sorgten aber für ein hervorragendes Teamergebnis unserer Judoka.

 

Foto: Sprembergs Landesmeister Thanakon Mazur, Anni Lehnigk und Ludwig Schulze in der Mitte

Kommentare sind geschlossen.