WEIHNACHTSSPEKTAKEL MIT HEIMVORTEIL

Am 21. Dezember hatten wir das Vergnügen, das letzte Spiel des Jahres 2019 in unserer heiligen Halle auszurichten.

Zu Gast waren der VC Storkow 90 und der HSV Cottbus, der ebenfalls von seinem Fanblock tatkräftig unterstützt wurde. 76 Fans – großartige Stimmung!

Unsere Mädels waren stark besetzt, sogar die auswärtigen Studentinnen Leonie Neitsch und Lisa-Marie Dahms und unsere jüngste Nachwuchsspielerin Amira Reitz haben das Team wunderbar unterstützt!

Und mit dieser geballten Energie, erspielten sich die Mädels des KSC Asahi im ersten Spiel gegen den VC Storkow 90 einen glanzvollen 3:0 Sieg. Super Leistung!

Im darauffolgenden Spiel gegen den HSV Cottbus stieg die Spannung. Wir wussten, dass es nicht leicht werden würde, das dritte Mal in Folge gegen die Cottbusserinnen zu gewinnen. Ein spannendes Spiel streckte sich über 5 Sätze. Taktische Wechsel, aufgeweckte Spielerinnen und ein jubelnder Fanblock brachten die Mädels letzten Endes zum 3:2 Sieg gegen den HSV Cottbus!

Wir sind stolz und glücklich das Jahr 2019 mit weiteren 5 Punkten beenden zu können und damit auf dem 2. Platz in der Tabelle ins neue Jahr 2020 rutschen zu dürfen. Wir danken unseren Sponsoren und Fans, auf dessen Unterstützung wir immer zählen können! Auch einen lieben Dank gilt dem Weihnachtsmann, der den Kindern und Fans in den Spielpausen kleine Überraschungen überbrachte.

Wir wünschen euch Allen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins  Jahr 2020!

Euer Team

 

Kommentare sind geschlossen.