Einer unserer Top Nachwuchs – Judoka für die Europameisterschaften nominiert

Luc Meyer startet in Vantaa bei Junioren EM u21

 

Für den 19jährigen Spremberger Luc Meyer gab es nach seinen ganzen Strapazen zwischen  Abitur, Stützpunktwechsel, Umzug und Europacups (LR berichtete) nun die freudige Nachricht. Der Bundestrainer der u21 Pedro Guedes nominierte Luc für die u21 Europameisterschaften im finnischen Vantaa. Die letzte Woche verbrachte das Spremberger Talent  im Olympischen Leistungszentrum in Kienbaum zur Konditionierung. Ebenfalls in Kienbaum weilte die komplette Judoelite Deutschlands und bereitete sich auf die Welttitelkämpfe der Männer und Frauen in Tokio vor.

Heute geht es schon wieder weiter in Richtung Hannover.  Die u21 Nationalmannschaft nutzt die hervorragenden Bedingen am Olympiastützpunkt Hannover zur UWV (unmittelbare Wettkampfvorbereitung) „die nächsten Wochen werden noch mal hart aber ich will zur EM und dort vorne mitmischen.“ so Luc

Die Europameisterschaften finden vom 12.09.- 14.09. in der Energia Areena in Vantaa statt.

Foto: noch gibt es keinen Grund zum Jubeln aber die Nominierung zur EM u21 gibt Anlass zur Freude und ist absolut verdient.

Kommentare sind geschlossen.