Erfolgreiche Teilnahme an der Landesmeisterschaft

Am vergangenen Samstag wurde in der Haidemühler Sporthalle die Landesmeisterschaft der U12 (männlich) im Volleyball ausgetragen. Mittendrin unsere jüngsten Talente des KSC Asahi. Die Jungs konnten bereits im Vorfeld überzeugen. Mit ihren bis dato gezeigten Leistungen zählten sie mit zum erweiterten Favoritenkreis.

Ausgetragen wurde die Endrunde in zwei Gruppen mit je 4 Teams. Die beiden Erstplatzierten zogen ins Halbfinale ein. Nach einem erfolgreichen spannenden ersten Satz gegen den 1. VC Wildau (22:20) bekamen unsere Nachwuchshoffnungen ihre Nerven und das Spiel besser in den Griff. Verdient holten sie mit 15:7 den ersten Sieg nach Spremberg. Gegen die dritte Mannschaft des SC Potsdam wurde es am Ende des ersten Durchgangs ein wenig fahrig. Prompt gaben die Asahi-Jungs den Satz mit 16:14 ab. Dennoch ließen sich die Jungs nicht aus dem Konzept bringen und siegten in den folgenden Sätzen mit 15:11 sowie 15:13. Das Halbfinale war erreicht. Im dritten Spiel traf man auf den Gruppenfavoriten, den SC Potsdam II. Leider konnte die Konzentration nicht hochgehalten werden. Folglich gingen beide Sätze mit 9:15 und 11:15 an den Gegner.

Im Halbfinale mussten die Spremberger gegen die erste Auswahl vom SC Potsdam antreten. Trotz einer sehr engagierten Leistung unserer Jungs siegten die Potsdamer verdient mit 2:0 (15:5; 15:11). Im Spiel um Platz 3 gegen den SC Potsdam II wurde es noch mal spannend. Mit einem 15:12 Erfolg im ersten Satz war die Medaille schon zum greifen nah. Doch dann drehte das Team aus der Landeshauptstadt die Partie. Mit 12:15 bzw. 11:15 gingen die beiden letzten Sätze des Tages an den Gegner.

Am Ende dürfen sich unsere Jungs viertbestes Team im Land Brandenburg nennen. Ein Erfolg der über viele Jahre erarbeitet wurde. An diesen gilt es in Zukunft auch in dem nun folgenden Bereich der U13 und U14 anzuknüpfen. Dazu sucht der KSC Asahi immer nach neuen Talenten. Gern können diese sich dienstags (14:30 – 16:00) in der Sporthalle am Puschkinplatz und donnerstags (16:30 – 18:00) in der Sporthalle der BOS zum Probetraining melden.

Für den KSC Asahi spielten: Friedemann Dräger, Nils Reitz und Jamie Scholz (v.l.n.r)

hier findet ihr die Gesamtübersicht Ergebnisse der Landesmeisterschaft

Kommentare sind geschlossen.