Neue Gürtelfarben für unsere Karateka

Unser ASAHI Karate Team begrüßte vor kurzem Thomas Richtsteig (5. Dan, aus Beeskow) zur Gürtelprüfung in Spremberg. Unter seiner Leitung absolvierten unsere Prüflinge bei tropischen Temperaturen ihr Pflichtprogramm.

Unsere Karateka von Klein bis Groß bestanden alle ihre Prüfung zum nächsten Gürtel mit sehr guten Leistungen. Besonders Silkow Jank , Sportler unserer Senioren Gruppe, konnte eine fantastische Prüfung ablegen. Karin Seidler ist unsere älteste Sportlerin in der Abteilung und schaffte ihre Prüfung ebenfalls mit Bravour, genau wie unsere Kleinen.

Kampfsport im Alter – für viele Menschen passt das nicht zusammen. Sie verbinden damit herumwirbelnde Arme und Beine und gut durchtrainierte Sportler und Actionhelden. Das stimmt aber nicht ganz, tatsächlich bedeutet Karate: Fitness für Jedermann.

Karate ist aufgrund seines charakterlich-  gesundheits- und konzentrationsfördernden Aspektes für Alt und Jung gleichermaßen geeignet. Karate ist aber auch: einfach nur Sport treiben und beweglich bleiben, einen Ausgleich zum Alltag zu finden und Spaß in der Gruppe haben.

Ein großes Lob ging von Thomas Richtsteig an Angie Scherzberg für die sehr guten Leistungen als Trainerin und Sportlerin und  ihr außergewöhnliches Engagement und ihre Hingabe für Ihr Team das Beste zu ermöglichen.

Nach der Sommerpause stehen dann schon die nächsten Prüfungen unserer Nachwuchssportler und der fortgeschrittenen an. Dafür wünschen wir viel Erfolg.

Kommentare sind geschlossen.