Unsere Judoka beenden Wettkampfjahr erfolgreich

Luisa Engelkind siegt beim Baltic Cup in Gdynia

Beim Baltic Cup an der polnischen Ostsee beendeten unsere Judoka ihr Wettkampfjahr.

Ca. 30 Vereine aus 5 Nationen gaben sich zum Jahresabschluss in Gdynia die Ehre. Auch unsere Judoka vom Leistungszentrum ASAHI waren mit einer kleinen Abordnung vor Ort. Luisa Engelkind konnte an ihre guten Leistungen des Jahres anschließen und beendete Ihre Saison mit einer Goldmedaille. Nach insgesamt 4 Siegen stand Luisa wie so oft in diesem Jahr ganz oben. Cassandra Arning marschierte durch die Vorrunde und wurde erst im Halbfinale durch die polnische Meisterin gestoppt. Enttäuscht über die Niederlage lief im anschließenden Kampf um die Bronzemedaille nicht mehr viel zusammen, so dass sich Cassandra trotz eines starken Auftrittes mit Platz 5 begnügen musste. Etwas besser machte es Alina Völke. Nach ihrer Halbfinalniederlage schaffte sie noch den Sprung aufs Treppchen und beendete Ihr Wettkampfjahr mit einer Bronzemedaille.

 

Foto: Trainer Dirk Meyer ist sichtlich stolz auf seinen Schützlinge.  Luisa Engelkind siegt beim Baltic Cup in Gdynia und Alina Völke gewinnt die Bronzemedaille

Kommentare sind geschlossen.