Große Medaillenausbeute beim dritten Ranglistenturnier

3 Karateka erfolgreich in der Jahresgesamtwertung

Ende November reiste unser ASAHI Karate Nachwuchs zusammen mit ihrer Trainerin Angie Scherzberg und unseren Betreuern nach Hoppegarten zum letzten Ranglistenturnier in diesem Jahr. Und dieses war nicht nur gut organisiert, sondern führte auch zu einem Medaillenregen unserer Sportler. Insgesamt nahmen 12 Vereine die Titelkämpfe in Hoppegarten auf.

Begonnen wurde mit der Disziplin Kata ehe es zu den Kumite Kämpfen kam. In beiden Kategorien haben unsere Athleten einen super Tag erwischt und konnten allesamt mit um die Podiumsplätze kämpfen.

Ergebnisse des 3. Ranglistenturnier

Maurice Conrad
3. Platz Kata Einzel Schüler
3. Platz Kata Mannschaft

Luca Becker
2. Platz Kata Einzel Schüler

Nick Walter
2. Platz Kata Einzel Kinder
3. Platz Kumite Einzel Kinder -35kg
3. Platz Kata Mannschaft
2. Platz Jahresgesamtwertung Kinder männlich

Wilma Jürgensen
1. Platz Kumite Einzel Kinder +35kg
2. Platz Kata Einzel Kinder
2. Platz Jahresgesamtwertung Kinder weiblich

Hannah Schutzka
1. Platz Kata Einzel Kinder
2. Platz Kumite Einzel Kinder +35kg
1. Platz Jahresgesamtwertung Kinder weiblich

Sandy Lehnigk
2. Platz Kata Einzel Kinder

Hervorzuheben ist die Leistung von Hannah Schutzka, die erst seit März in unserem Verein trainiert und sich knapp und verdient vor ihrer Teamkollegin Wilma Jürgensen die Jahreswertung sicherte. Beide trennte am Ende nur ein Punkt. Ganz große Klasse.

Nick Walter führte vor dem letzten Ranglistenturnier ebenfalls an, musste aber leider ein paar Punkte liegen lassen, trotz allem ein super 2. Platz in der Gesamtwertung.

Trainerin Angie Scherzberg: „ Wir sind unglaublich Stolz auf die Leistungen aller Karateka über die Saison. Auch in diesem Jahr haben wir wieder einen Leistungssprung all unserer Athleten miterleben dürfen und das macht natürlich Hoffnung auf 2017“.

Zum Jahresabschluss findet Anfang Dezember noch das traditionelle Weihnachtsturnier in Hoyerswerda statt, bevor es in die verdiente Weihnachtspause geht.

Ein großer Dank geht an alle Unterstützer, Betreuer wie Conny, Mandy, Sandra, Ilona, Anne und Maik, die unseren Erfolg nur möglich machen.

48 Fotos

Kommentare sind geschlossen.