Madlen Oesterreich verteidigt ihren WM – Titel in Fort Lauderdale

Bei den Ü30 – Weltmeisterschaften in Fort Lauderdale (Florida) konnte Madlen Oesterreich ihren WM – Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Die 31jährige Trainerinn unserer Nachwuchs Judoka  hatte nach 2 knappen Siegen gegen Lara Battistella (ITA) und Veronika Sigmundova (CZE) in der Vorrunde nur wenig Mühe im Finale. Mit einem herrlichen Hüftwurf beendete Madlen ihr Finale vorzeitig und stand verdient ganz oben. Die Medaillenvergabe übernahm die japanische Judolegende, der 4fache Weltmeister und Olympiasieger Yasuhiro Yamashita.

Für alle interessierten Jungen und Mädchen gibt die Doppelweltmeisterin jeden Dienstag und Donnerstag ihr Wissen an den Spremberger Nachwuchs weiter. Anmeldungen können täglich in unserer Judohalle am Puschkinplatz vorgenommen werden.

Foto: die Spremberger Doppelweltmeisterin Madlen Oesterreich vom KSC ASAHI

Kommentare sind geschlossen.