Landesklasse Damen mit zwei Auswärtssiegen

Am vergangenen Samstag bestritt unser Landesklasse Damenteam ihr vorletztes Auswärtsspiel der Saison beim HSV Cottbus.

Im ersten Spiel standen sich unsere Mädels dem SV Energie Cottbus V gegenüber. Durch eine druckvolle Aufschlagserie von Marie Patzelt begann das Match perfekt für unseren Sechser. Die Führung von neun Punkten wurde konstant ausgebaut und somit ging der erste Satz mit 25:14 an unseren KSC ASAHI Spremberg. Auch im zweiten und dritten Satz ließen unsere Damen nichts anbrennen und gab den jungen Sportschülerinnen aus Cottbus keine Chance. Somit landeten weitere 3 Punkte auf unserem Landesklasse Konto.

In der zweiten Begegnung stand die noch unerfahrenen Spielerinnen von Energie Cottbus dem Gastgeber gegenübner, wobei sich der HSV Cottbus nach einem spannenden Spiel mit 3:2 durchsetzte.

Im letzten Spiel des Tages galt es für unsere Volleyballerinen die nächsten drei Punkte zu erkämpfen. Nach einem starken ersten Satz mit 25:14, welchen unsere Damen durch druckvolle Angriffe und gute Aufschläge dominierten, folgte ein schwacher zweiter Satz. Trotz einer klaren Führung zu Anfang des Satzes musste dieser durch viele Eigenfehler mit 25:27 abgegeben werden. Doch Coach M. Diedrich bewies einmal mehr sein Trainergeschick und konnte unser junges Damen Team perfekt für den weiteren Spielverlauf einstellen. Er hielt die Konzentration seiner Mädels hoch und was folgte war  . Zuspielerin Leonein abwechslungsreiches Spielsystem. Leonie Neitsch hatte nun die Aufgabe das Match schnell zu machen und unsere Mdels nach vorne zu treiben. Die Pässe standen und variierten perfekt, so dass unsere Angreifer fast blockfrei schlagen konnten. Mit bravour meisterte die Mannschaft um Marcel Diedrich auch diese Aufgabe und die wichtigen drei Punkte wurden mit nach Hause genommen. (25:20; 25:19) Wahnsinn!

Danke an unsere lautstarken Fans für die tolle Unterstützung!

Für den KSC Asahi Spremberg II spielten: Sandra Siewert (2), Adina Künstler (3), Nadja Schenk (4), Cassandra Rimane (7), Nicole Nothnick (8), Lisa Dahms (10), Marie Patzelt (11), Leonie Neitsch (12)e
Natürlich unter der Leitung vom Coach M. Diedrich

Kommentare sind geschlossen.