East Open der Karateka in Halle

Am 13.02.2016 startete eine kleine Auswahl unserer Karateka bei den ersten „Internationalen East Open“ in Halle. Nach 10 Jahren Pause sind die Internationalen East Open wieder ins Leben gerufen worden und den fast 450 Startern aus ganz Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern ist ein sehr schönes und reibungsloses Turnier geboten worden.

Von unseren Karateka konnte Sandy Lehnigk in der Kategorie Kumite Schüler weiblich das Halbfinale erkämpfen. Erst dort wurde sie von der späteren Siegerin gestoppt. Am Ende konnte sich Sandy jedoch über Bronze freuen.In der Disziplin Kumite weiblich Kinder schied Wilma Jürgensen leider frühzeitig in der Vorrunde aus.

In der Kata Mannschaft wurden die Disziplinen der Mädchen und jungen zusammengelegt. Hier erreichten unsere Mädels Wilma Sandy und Julia einen beachtlichen dritten Platz.

23 Fotos

Kommentare sind geschlossen.