Kinder- und Jugendheim klettert sich fit

Seit 8 Jahren ist unser Verein Stützpunkt für Integration durch Sport beim DOSB.
„Im Verein trainieren über 40 Sportler mit Migrationshintergrund und bereichern das Vereinsleben sehr.“ so Dirk Meyer unser 1.Vorsitzender. Damit der Einstieg ins Vereinsleben erleichtert wird, gibt es neben einem sehr moderaten Monatsbeitrag, auch die Möglichkeit über mehrere Wochen alle Angebote unsres Vereins zu testen.

Für unsere vorbildliche Arbeit erhielt der KSC ASAHI schon mehrere Auszeichnungen und wurde unlängst bei der Jahrestagung der Brandenburgischen Sportjugend als eines der Paradebeispiel für interkulturelle Arbeit vorgestellt. Das dies nicht nur ein Projekt ist, sondern Herzenssache, zeigt auch ein weiteres Engagement unseres Vereins.

Das Kinder- und Jugendheim Spremberg verbrachte bei uns einen tollen Projekttag. An Sprembergs einziger Indoor-Kletterwand durften die Kinder und Jugendlichen mehrere Parcours durchlaufen. Ziel war es, dass Selbstvertrauen zu stärken, einfach bei Spaß und Laune die Grenzen auszutesten und natürlich die große Wand mit Hilfe ihrer Freunde zu erglimmen.

Ein großer Dank geht hier an unseren Kletterinstructor Mario Blauth, der nach einer kleinen Knotenkunde mit viel Spaß, die ersten Schritte an der Kletterwand vermittelte. Möglich geworden war dieser Tag durch die Unterstützung der Aktion Mensch.

„Den Kindern hat es sehr gefallen und wir werden nach den Ferien dieses Erlebnis auf jeden Fall wiederholen“ so Herr Meng der Gruppenleiter des Spremberger Kinder- und Jugendheim.

Kommentare sind geschlossen.