18. Bandencup geht nach Kahren zu den Bierpatrioten

Unser KSC ASAHI siegt beim 2. Senior – Cup

Der 18. ASAHI Banden Cup war für die Organisatoren und alle teilnehmenden Mannschaften ein voller Erfolg. 20 Teams mit mehr als 180 Sportlern sorgten für ein starkes Teilnehmerfeld. Bereits in der Gruppenphase wurden 118 Tore geschossen, wobei sich mit der Fahrschule Georg Meyer 1 und der SG Groß Gaglow in der Gruppe A sowie den Bierpatrioten und der Fahrschule Georg Meyer 2 in der Gruppe B die Favoriten herauskristallisierten. So musste dann auch der dreimalige Titelgewinner und Hausherr unser KSC ASAHI 1 im Viertelfinale die Segel streichen. Ebenso erging es den Mannschaften aus Drewitz und den bis dahin überraschend stark auftrumpfenden „Hobbits“ um Kapitän Phillip Kern. Nach jeweils deutlichen Siegen mit 5:1 im Halbfinale kam es dann zum großen Finale zwischen den Kahrener Bierpatrioten und der Spremberger Fahrschule Georg Meyer 1. In einem hochklassigen und sehr spannenden Spiel entschied beim Stand von 2:2 kurz vor Schluss ein berechtigter Neunmeter die Partie. Die Bierpatrioten holten sich die neugestiftete Trophäe der Städtischen Werke Spremberg erstmals nach Kahren und durften sich nebenbei noch über einen neuen Satz Trikots von der Sparkasse Spree – Neiße freuen. Platz 3 und Freikarten für die Judobundesliga am 18. April 2015 holte sich die Fahrschule Meyer 2. Zum Besten Spieler wählten die Schiris und Organisatoren Rene Otto vom Siegerteam.
Den zum zweiten Mal ausgetragenen Senior Banden Cup sicherte sich sehr souverän unser Gastgeber KSC ASAHI um Spielführer Michael Sarodnik. Das Finale gewannen die Hausherren mit 4:2 gegen das Team HDL Mike Ernst. Platz 3 belegte Titelverteidiger Wacker Ströbitz vor dem Team Juno Bau und Lok Hoyerswerda sowie der SG Guben. Auch hier durften sich die Siegermannschaften über Sachpreise der Sparkasse Spree – Neiße und der Städtischen Werke Spremberg freuen. Zum Besten Spieler wurde hier Torhüter Thomas Gradetzke vom Team Juno Bau gewählt.
Foto: die Siegermannschaft des 18. ASAHI Bandencup mit dem besten Spieler des Turnieres Rene Otto
und Senior Cup Gewinner KSC ASAHI Spremberg

Kommentare sind geschlossen.