Luisa und Luc sind Judoka des Jahres

ASAHI – Nachwuchs erhält Auszeichnung

Luisa Engelkind (12) ist Schülerin am Gymnasium in Spremberg, Landesmeisterin und amtierende Jugendeuropameisterin der Rassekanninchenzucht und nebenbei geht sie noch viermal in der Woche bei uns zum Judotraining. Dass dies aber mehr als nur nebenbei ist, zeigen Ihre großartigen Erfolge. Luisa ist amtierende Landesmeisterin der U13 und konnte in der U15 immerhin schon die Bronzemedaille erkämpfen. Beim Sichtungsturnier des BJV und beim Internationalen ega Pokal belegte Sie Platz 2. Hinzu kommen noch unzählige Medaillen bei Einzelturnieren im Jahr 2014.
Luc Meyer (14) ist Schüler an der Eliteschule des Sports in Frankfurt / Oder und hat sich für eine Internationale Sportkarriere entschieden. Ob daraus etwas wird, wissen derzeit nur die Götter aber Luc ist auf dem richtigen Weg. Er gewann in diesem Jahr die Bundessichtungsturniere von Erfurt, Halle und Herne. Belegte in Duisburg Platz 3. Ist wie Luisa amtierender Landesmeister und sicherte sich beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ die Silbermedaille.
Beide erhielten jetzt die Auszeichnung „Judoka des Jahres“ und durften sich neben dem Pokal auch über ein persönliches Geschenk von unserer Mareen Kräh freuen.

Kommentare sind geschlossen.