Julian Krupper holt den Silbernen Roland nach Spremberg

Beim Silbernen Roland in Brandenburg an der Havel konnten unsere Judoka einmal mehr überzeugen. Das Sichtungsturnier des Brandenburgischen Judoverbandes überzeugt seit Jahren durch seine hohe Qualität der Kämpfer und unsere Sportler tragen stetig dazu bei.

Julian Krupper konnte seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen und holte souverän die Trophäe „Silberner Roland“ nach Spremberg. Luisa Engelkind war mit Ihren 11 Jahren mit Abstand die Jüngste in der Altersklasse U15 und machte einen Riesenwettkampf. Lediglich ihr Halbfinale verlor Luisa höchst umstritten, sicherte sich aber danach mit einem weiteren vorzeitigen Sieg die Bronzemedaille. Ebenfalls Bronze sicherte sich Sophie Noack. Die Schülerin aus Döbern kommt in Ihrer neuen Gewichtsklasse immer besser in Schwung. Für die amtierende Landesmeisterin der U13 Antonia Fiedler gab es noch einen hervorragenden 5. Platz.

Kommentare sind geschlossen.