Volleyball Nachwuchs festigt Platz 2 in der Jugendliga Lausitz

Am zweiten Spieltag der Jugendliga Lausitz ging es für unseren Nachwuchs nach Weißwasser und im ersten Spiel traf man auf die Gäste des SV Döbern. Von Anfang an dominierten unsere Jungs das Geschehen. Trotz des Fehlen von Marius Lucke und Mika Ebermann (beide verletzt) agierte unser Team souverän und behielt in beiden Sätzen die Oberhand. So ging auch der Sieg ungefährdet mit 2 zu 0 an unseren Nachwuchs.
Das zweite Spiel des Tages bestritten dann der Gastgeber TSG Boxberg/ Weißwasser und der SV Döbern. Wie erwartet konnte der Gastgeber das Spiel mit 2 zu 0 für sich entscheiden.

Im dritten Spiel mussten wir nun gegen den Hausheeren ran. Nachdem im ersten Satz 10 verschlagene Aufgaben den Satzverlust brachten, musste im Zweiten mehr Treffsicherheit im Aufschlag her. Das gelang unseren Jungs über weite Strecken auch und sie spielten sich stetig eine zwei Punkte Führung heraus. Doch ab dem 19ten Punkt riss der Faden und wir konnten nur noch einen einzigen Punkt holen. Die TSG zog vorbei und das Spiel war mit 2 zu 0 entschieden.
Trotz allem war es wieder eine Leistungssteigerung und ein erfolgreicher Spieltag. Der zweite Platz in der Jugendliga Lausitz wurde gefestigt und bis zum 16.11. haben unsere Jungs genug Zeit, ihr Können zu festigen, um mit eine schlagkräftigen Mannschaft bei der Landesmeisterschaft aufs Parkett zu gehen.

Kommentare sind geschlossen.