Luisa Engelkind und Antonia Fiedler sind Landesmeister

Bei den Landesjugendspielen der Altersklasse unter 13 Jahren konnten unsere Judoka drei Medaillen erkämpfen. Nach Bronze im Vorjahr sicherte sich Luisa Engelkind nach vier überzeugenden Siegen den Landesmeistertitel und damit ihren bisher größten Erfolg. Ihren Titel verteidigen konnte Antonia Fiedler. Nach ebenfalls vier souveränen Siegen stand Antonia erneut ganz oben.

Für eine Überraschung sorgte der Jüngste im Team. Kilian Meng verlor erst im Einzug in das Finale, sicherte sich aber im Kampf um Bronze mit insgesamt drei Wertungen seine Medaille. Nur knapp verpasste dies Loreen Gogolin. Bei Ihrer ersten Landesmeisterschaft landete die Schülerin aus Döbern nach Siegen und zwei Niederlagen auf einem hervorragenden 5. Platz. Erik Gutzeit rundete das Abschneiden mit einem guten 7. Platz ab.

Kommentare sind geschlossen.