Spiel, Spaß und natürlich SPORT

so war das Motto unserer Karateka am letzten Wochenende. 12 Kinder ließen es sich nicht nehmen am Trainingslager in unserem Vereinsobjekt teilzunehmen. Auf dem Programmstanden neben abwechslungsreichen Trainingseinheiten auch viel Freizeit und einige Überraschungen.

An den 2,5 Tagen absolvierten unsere Kinder und Jugendlichen neben dem Karatetraining einen Hindernisparcour, Athletik- und Krafteinheiten. Trotz der vielen Anstrengungen in der Halle ließen sich die Kinder es sich nicht nehmen, ihre Freizeit draußen bei leicht stürmischem Wetter mit Spielen zu verbringen.
Entspannt wurde aber auch. Sowohl beim Entspannungstraining mit Steffi als auch abends gemeinsam in geselliger Runde. Am Samstag rundete der Fußball Abend und einen Nachtwanderung das Programm ab.

Wie immer, war es wieder schön zu beobachten, wie gut sich alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 5 bis 16 Jahren verstehen. Ob beim Karatetraining oder den Spielen alles war jederzeit bunt gemischt und kleine Meinungsverschiedenheiten waren schnell gelöst und vergessen.

Ein großes Dankeschön möchten wir den Eltern aussprechen. Diese super Unterstützung beim betreuen der Kinder oder der Zubereitung des Essens und aufräumen hat auch dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches und schönes Trainingslager möglich gemacht.

27 Fotos

 

 

Kommentare sind geschlossen.