Paula Blume und Vincent Nadolski siegen beim Seeturnier

Beim traditionellen Internationalen Seepokal in Senftenberg konnten unsere beiden ASAHI – Judoka Paula Blume und Vincent Nadolski jeweils Ihre Gewichtsklassen gewinnen. Paula beherrschte ihre Kontrahentinnen in der Altersklasse U18 sehr deutlich. Nach drei vorzeitigen Siegen hatte Paula Gold in der Tasche und entschloss sich kurzer Hand noch für einen Start in der U21. Auch dort ließ unser Spremberger Talent ihren Gegnerinnen keine Chance. Vier Kämpfe, vier Siege und das viermal vorzeitig mit Ippon. Eine klasse Leistung der erst 15jährigen.

Bei den Männern stand Vincent Nadolski nach zwei vorzeitigen Siegen ebenfalls im Finale. Nach einer starken ersten Minute und einer deutlichen Führung gab Vincent das Heft etwas aus der Hand, rette aber seinen Vorsprung über die Zeit und gewann ebenfalls Gold.

Bei den Sichtungsturnieren des Deutschen Judobundes schafften Sarah Gregor und Paula Blume den Sprung unter die Top 5. Während Sarah in Mannheim nach vier Siegen und einer Niederlage Silber erkämpfte, kam Paula ebenfalls nach vier Siegen und zwei Niederlagen auf eine guten 5. Platz. Beide stehen damit auf dem Notizzettel der Bundestrainer und können sich auf internationale Aufgaben freuen.

Kommentare sind geschlossen.