Jilou wird unsere ASAHI Bundesliga Matte rocken

Für die Pausengestaltung beim nächsten Heimkampf, dem Derby gegen Motor Babelsberg, haben wir uns für Euch wieder etwas besonderes einfallen lassen und einen Act der Extraklasse engagieren können. Mit Jilou, dem Star aus der TV – Tanzshow „Got to Dance“ kommt eine der wenigen Frauen die sich in der internationalen Breakdanceszene etablieren konnte.

Jilou Rasul, die eigentlich Sanja Jilwan heißt, tanzt seit dem sie 3 Jahre alt ist. Sie hat mit Ballett angefangen und gleichzeitig geturnt. Seit 2004 zeigt sie in schwindelerregender Höhe akrobatische Nummern mit dem Vertikaltuch. Außerdem hat sie schnell den Weg zum Hip Hop und vor allem zu Breakdance gefunden. Schon seit Jilou (Kurzform von Jilwan und Name eines Berges im Nord – Irak) 15 Jahren alt ist, nimmt sie außerordentlich erfolgreich an internationalen Breakdance-Wettbewerben teil. 2010 hat sie in Holland bei den IBE – Internationale Breakdance Event (Breakdance-Weltmeisterschaft der Damen) den 2. Platz belegt. Bei der großen TV – Show „Got to Dance“ schaffte Sie es bis ins Halbfinale. Ihre Vorbilder sind B-Girl Narumi aus Japan und Roxi aus England.

Für verschiedenste Auftritte und Tanzevents wurde sie bereits in England, Spanien, Frankreich und Japan gebucht und am 14.09. wird sie unsere Matte rocken, unsere Fans anheizen und natürlich unser Team, die Hogk`s, hoffentlich zum nächsten Heimsieg antreiben.

Kommentare sind geschlossen.