Volleykids gewinnen Triple im Beachvolleyball

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Spremberger Stadtstrand, im Freizeitpark Mechler, der Lausitzer Kinder- und Jugend Beach Cup statt. Mannschaften von den Vereinen aus der ganzen Lausitz wie Herzberg, Cottbus, Forst, Elsterwerda, Hoyerswerda, Weißwasser, Bautzen und Döbern wurden eingeladen.

Am Sonnabend fanden bei herrlichem Sonnenschein die Quaddroturniere (8-12 Jahre Kids und Jugendliche 13-18 Jahre) statt, wobei unsere Kleinen den 1. Platz und unsere großen Teenies den 2. Platz belegten.

Zum späten Nachmittag begann dann das erste Duo in der u17, wobei unser Nachwuchs den ersten Triplegewinn verzeichnen konnten. Gold für Adina Künstler mit Nina Javorina, Silber ging an Nicole Nothnick mit Marie Patzelt und Bronze an Josi Künstler mit Victoria Tedesco.

Im männlichen Bereich reichte es nur für Bronze unserer männlichen Volleykids (Kevin Grieger, Tim Roick) , hinter zwei Forster Teams.

Am Sonntag startete dann das Turnier bis 12 Jahre wobei die KSC Teams, dank eines Vorbereitungstrainingslagers, dominierten und die ersten fünf Plätze erspielten. Gold ging an Rebecca Diedrich mit Lucy Adam, Silber an Ramon Krätzer mit Kenny Gerbitz und Bronze sicherten sich Emely Posselt mit Nancy Heinrich.

Unsere großen Mädels holten dann noch zwei Mal Silber in der Altersklasse u18 mit Adina Künstler und Nina Javorina und in der u16 mit Nicole Nothnick und Marie Patzelt.

Dies war ein gelungener Abschluss der Sommersaison, denn jetzt beginnt wieder die Hallensaison.

Jeder der sich auch im Volleyball ausprobieren möchte, ist Dienstag/Donnerstag bzw. Freitag herzlich beim KSC Willkommen .

57 Fotos

Kommentare sind geschlossen.