Olympiazweite Kerstin Thiele zu Gast

Für unsere Judokids gab es kurz vor dem Jahreswechsel noch eine dicke Überraschung. Die Olympiazweite von London Kerstin Thiele aus Leipzig war bei uns zu Gast. Mehr als 60 Kinder nutzten die Gelegenheit einmal bei einer olympischen Medaillengewinnerin zu trainieren. „Kerstin war die Ruhe in Person. Zwei Trainingseinheiten mit über 60 Kindern war ein hartes Stück Arbeit, aber Kerstin hat das sehr professionell gemacht“, so Stützpunkttrainer Dirk Meyer über den Olympiastar. Nach dem Training nahm sich die Leipzigerin noch die Zeit für viele Fragen, jede Menge Fotos und zahlreiche Autogrammwünsche. Die schwerste Olympiamedaille aller Zeiten brachte alle Kinder von uns zum Staunen und sorgt hoffentlich für einen weiteren Motivationsschub.

81 Fotos

Kommentare sind geschlossen.