Marcel Schaarschmidt erfolgreich bei den Deutschen Pokalmeisterschaften

Marcel Schaarschmidt gehört zu unserer erfolgreichen Bundesligamannschaft und startete am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Pokalmeisterschaften in Braunschweig. Trainer Dirk Meyer gab für Marcel drei Siege und einen Platz unter den besten Fünf als Ziel aus. Dementsprechend motiviert, aber auch mit der gewissen Lockerheit, ging Marcel in seine Begegnungen.

Gegen den deutschen Vizemeister der Junioren J. Mohamed siegte unser Schwergewichtler nach nur zwei Minuten mit vollem Punkt für einen herrlichen Hüftwurf. Im anschließenden Poolfinale nutzte der ehemalige Deutsche Meister T. Pahnke vom Bundesligisten JC Bottrop eine Unaufmerksamkeit von Marcel gnadenlos aus und schickte ihn in die Hoffnungsrunde. Dort siegte Schaarschi jeweils vorzeitig gegen die Bundesligakämpfer J. Repke (Holle) und J. Okur (Lübeck) und zeigte, dass er zu den explosivsten Schwergewichtlern Deutschlands gehört.

Im Kampf um die Bronzemedaille wartete mit F. Pietsch vom Chemnitzer PSV der nächste Bundesligakämpfer. Nach einem harten Kampf, behielt auch hier Marcel mit einem Fußwurf die Oberhand und holte die Bronzemedaille.

Kommentare sind geschlossen.