Volleyballer hoffen auf volle Ränge und spannende Heimspiele

Für unser Regionalligateam gilt es am Samstag, den 20.Oktober, ab 18.30 Uhr in der Sporthalle Haidemühl, gegen den Berliner Vertreter vom VfK Südwest zu Bestehen. Alle Volleyballinteressierten sind natürlich herzlich eingeladen unserem Team auch im zweiten Heimspiel den Rücken zu stärken.

Viel Zeit zum verschnaufen bleibt unserer ersten Mannschaft allerdings nicht, da man bereits am Sonntagvormittag gegen das Nachwuchsteam des VC Olympia in Berlin antreten muss. Beide Gegner gewannen ihre letzten Vergleiche in der Liga, somit ist unser KSC, trotz aller  Euphorie und Tabellenplatz drei gewarnt.

Unser zweites Herrenteam hat am Samstag ebenfalls Heimspiel und empfängt bereits ab 12.00 Uhr in der Sporthalle Puschkinplatz die Mannschaften aus Wildau und Senftenberg, um die ersten  Landesligapunkte der Saison einzufahren.

Kommentare sind geschlossen.