Erneuter Pokalgewinn für unseren Nachwuchs

11 Goldmedaillen beim Pokalturnier in Großräschen

Beim 16. Pokal Turnier der Jugend in Großräschen konnte unser jüngster Nachwuchs einmal mehr überzeugen.

Bei den Acht- und Neunjährigen schafften gleich Sieben Kinder den Sprung auf das oberste Treppchen. Gold sicherten sich: Kimberly Kriester, Sandy Drobick, Leonie Köhler, Henrik Schernikowski, Dominik Gierth, Kilian Meng und Tom Niklisch. Lediglich ihr Finale verloren: Anne Zweig, Kevin Hiepka und Andre Goltser. Alle drei durften sich aber über Platz 2 freuen. Eine Bronzemedaille erkämpfte Jessica Samberg.

Bei den Zehn- und Elfjährigen konnten vor allem Antonia Fiedler, Maria Blume und Julian Krupper überzeugen. Alle drei marschierten mit Ippon – Judo durch ihre Gewichtsklassen und holten verdient die Goldmedaille. Ebenfalls Gold sicherte sich nach harten Kämpfen Neuling Gennady Goltser. Platz 2 erkämpfte Luisa Engelkind und Bronze ging an Emma Wagner. Die Fünften Plätze von Annelie Richter, Lennard Schleiernick, Lucas Kozlowski und Max Rehklau rundeten das hervorragende Ergebnis unserer Jüngsten ab. Mit über 50 Punkten Vorsprung sicherten sich die Schützlinge von Mario Blauth,  Dirk Meyer, Benkamin Golze und Bärbel Scharnagel den großen Mannschaftspokal.

Kommentare sind geschlossen.