Paula Blume gewinnt den Georg Knorr Cup in Berlin

Zweiter Sieg beim zweiten Sichtungsturnier für Paula

Nachdem Paula Blume bereits beim Sichtungsturnier des Brandenburgischen Judoverbandes vor drei Wochen die Goldmedaille erkämpfen konnte, ging es diesmal eine Stufe weiter zum Sichtungsturnier des Deutschen Judobundes nach Berlin.

In allen drei Vorkämpfen hatten Paulas Gegnerinnen nicht den Hauch einer Chance. Mit Ippon Judo und drei Siegen in nur zwei Minuten marschierte Paula Blume in das Finale bis 63Kg. Dort stand ihr mit Antonia Schön vom UJKC Potsdam ein ganz harter Brocken gegenüber. Mit einer taktischen Meisterleistung und noch größerem Kämpferherz siegte Paula auch hier souverän und wies Schön diesmal in die Schranken.

Kommentare sind geschlossen.