Volleyball Damen gewinnen die Landesliga

Bereits vor dem letzten Spieltag in der Landesliga standen unsere Damen als Staffelsieger der Landesliga und als Aufsteiger in die Brandenburgliga fest.
Für unser Team, um Trainer Ronny Mellack, ging es nach Cottbus. Im ersten Spiel hieß der Gegner SV Energie Cottbus II. Die zweite Mannschaft aus Cottbus wurde diesmal durch Spielerinnen der Landesauswahl U20 verstärkt, welche hauptsächlich in der Regionalliga aktiv sind, aber am letzten Spieltag Spielpraxis in der Landesliga sammeln sollten. Leider konnten unsere Frauen ihre gewonnte Stärke nicht ganz umsetzen und mussten nach einem spannenden Spiel das Match mit 2 zu 3 abgeben. Im zweiten Spiel ging es gegen die WSG Buckow. Entkräftet durch das harte erste Match und die lange Saison fanden unsere Frauen auch hier nicht richtig ins Spiel. Am Ende hieß es hier 2 zu 3.
Die Spannung nach der langen Saison war einfach raus, so Susanne Kramwinkel. Erfreulich hindessen war die Rückkehr von Katy Schabernack, die nach der Geburt ihres Sohnes Moritz, wieder in das Spielgeschehen eingriff und einen starken Eindruck hinterließ.
Trotz des letzten Spieltages haben unsere Frauen eine super Saison gespielt und sich mehr als verdient den Titel in der Landesliga gesichert und den damit verbundenen Aufstieg in die Brandenburgliga gemeistert.

Kommentare sind geschlossen.