Volleykids erfolgreich bei der Brandenburg Meisterschaft gestartet

Beim ersten Spieltag waren unsere Volleykids, um Kapitän Rebecca Diedrich, mit Lea Müller und Isabell Böllecke in Königs Wusterhausen zur Landesmeisterschaft. Da bei den Landesmeisterschaften der Mädchen ganze 35 Teams an den Start gehen, mußten die Mädels als Neulinge in der untersten Staffel (F) antreten. In unserer Staffel spielten 6 Teams jeder gegen jeden zwei Gewinnsätze bis 15, wobei neben Spremberg gleich vier Teams aus Zepernick VII-X und ein Team vom Gastgeber Netzhoppers KWh V mitstreiteten.
Das erste Spiel gestalteten die Mädels vom KSC (L.Müller/I.Böllecke) gleich siegreich und gewannen gegen Zepernick VII 2:0 (15-9, 15-12)!Das zweite Spiel konnte im Tiebreak 2:1 (15-9, 8-15, 15-11) gegen Zepernick IX durch die Mädels (R.Diedrich/L.Müller) auch gewonnen werden!! Die Sprembergerinnen (R.Diedrich/I.Böllecke) gewannen dann gleich im Anschluß auch noch gegen Zepernick X in 2:0 Sätzen (15-10, 15-8)!!! Nach der Mittagspause dann hatten unsere Mädels (L.Müller/I.Böllecke) knapp mit 1:2 (10-15, 15-6, 6-15) das Nachsehen gegen Zepernick VIII die alle ihre Spiele an diesem Tage gewannen, auch die Einwechslung von Kapitän Rebecca Diedrich konnte die Niederlage durch den zu großen Rückstand nicht mehr verhindern. Durch sehr gute Motivation, vor dem letzten Spiel gegen den Gastgeber Netzhoppers KWh V, vom Trainer M.Diedrich und CoTrainer R.Dommning, wurde das Spiel ohne Aufschlagfehler durch (R.Diedrich/L.Müller) 2:0 (15-8, 15-0) souverän gewonnen und der 2. Platz mit Aufstiegsberechtigung in die nächsthöhere Staffel (E) war damit gesichert! Diese Bilanz mit vier Siegen und nur eine ganz knappe Niederlage kann sich doch sehen lassen, Spitze Mädels!

Kommentare sind geschlossen.