Saisonabschluss in Österreich

BundesligA Team zu Gast beim UJZ Mühlviertel

Auf Einladung unseres Bundesliga – Kämpfers Mathias Huemer  vom UJZ Mühlviertel (Österreich) weilte unser Team in Huemers Heimatstadt Niederwaldkirchen zum Trainingslager. Nach der langen aber auch überaus erfolgreichen Saison (Meister 2. Bundesliga) wollte Trainer Dirk Meyer sich nochmal bei seiner Mannschaft bedanken, den Teamgeist vor allem neben der Matte fördern, aber auch seine Mannen auf die neue Saison 2012 einschwören. Neben dem gemeinsamen Randori mit Huemers Heimatverein UJZ Mühlviertel (Dritter der aktuellen 1. Bundesliga) standen Fußball, Basketball (jeweils zwei Siege für Deutschland 🙂 ) und natürlich auch Wintersport auf dem Programm. Beim Abfahrtsski machten besonders die beiden 73Kg Männer Rex und Göpfert eine gute Figur, während Tom Storim und Franz Geisler beim Snowboard glänzten. Natürlich wurde auch gerodelt. Hier hatten Felix Kiebach und Kevin Schröder die Nase vorn.
„Was unser 60er hier für uns auf die Beine gestellt hat, ist schon der Wahnsinn“ so Vincent Nadolski. „Der Huamsi hat sich echt ins Zeug gelegt, nächstes Jahr müssen wir länger bleiben“ pflichtete ihm Kapitän Oliver Lecher bei. Der Olympiadritte und Trainer der Mühlviertler Josef Reiter staunte nicht schlecht  und möchte die Zusammenarbeit mit den Sprembergern unbedingt vertiefen. Er zeigte deutlichen Respekt vor der mannschaftlichen Geschlossenheit und der Stärke der Kämpfer. Auch die mitgereisten Neuverpflichtungen waren begeistert. „Was der Verein für seine Mannschaft immer wieder organisiert und dieser Zusammenhalt im Team ist echt einmalig“ so die 90Kg Neuverpflichtung Danni Tempel.

Kommentare sind geschlossen.