Überragende Vorstellung unserer Judo Zwerge

11 Goldmedaillen in Senftenberg

Bei der 10. Auflage des  traditionellen Anfängerturniers in Senftenberg lieferten die Jüngsten des KSC ASAHI eine überragende Vorstellung ab. Mit insgesamt 23 Medaillen, 18 Finalteilnahmen und 11 Goldmedaillen waren unsere Zwerge mit großem Abstand die erfolgreichste Mannschaft. Bei den Mädchen holte Milena Voigt bereits ihre 3. Goldmedaille in diesem Jahr. Cora Lindner holte nach Silber in der Vorwoche diesmal Gold. Überraschend und dennoch sehr souverän erkämpfte Merle Grimm bei ihrem 1. Turnier gleich die Goldmedaille. Ihre Trainingspartnerin Marie Schulz stand ihr in Nichts nach und erkämpfte Gold Nummer 4. Dominik Gierth avancierte mit 4 vorzeitigen Siegen zum besten Kämpfer bei den Jungen. Fast ebenso schnell und sicher gewannen Eric Gutzeit, Henrik Schernikowski und Elias Gonzales alle ihre Kämpfe. Über Gold konnten sich auch Christian Hentschker, Tom Niklisch und Neuling Daniel Hahn freuen. Erst im Finale unterlagen Kimberly Kriester, Sara König und Sandy Drobick. Bei den Jungen errangen der tapfer kämpfende Aaron Hauschulz, Eric Schoradt, Kilian Meng (der nur im Finale seinem Teamkollegen Eric Gutzeit unterlag) und der mit 3 Ipponsiegen stark auftrumpfende Kenny Gerbitz die Silbermedaille. Über Bronze konnten sich Anne Zweig, Amely Zimmermann, Paulus Tamm, Ole Fechner und Jakob Töpfer freuen. Die Trainer Mario Blauth, Kristin Semisch, Benjamin Golze und Bärbel Scharnagel waren mächtig stolz auf ihre Schützlinge und durften sich über insgesamt 23 Medaillen freuen.

Kommentare sind geschlossen.