Neues Wettkampfjahr mit neuem Gürtel

Nach dem erfolgreichen Start ins neue Wettkampfjahr mit dem Landesmeistertitel durch Sara Fontana und dem Deutschen Meistertitel durch Mareen Kräh greifen nun auch unsere jüngsten Judoka vom KSC „ASAHI“ ins Wettkampfgeschehen ein. Nächste Woche geht es für die U12 zum Stadtwerke Pokal nach Frankfurt / Oder und das mit einem neuen Gürtel um den Bauch. 57 Kinder bestanden nach langer Vorbereitungszeit ihre Prüfung zum nächsten Kyu – Grad. Vom 1. Schülergrad (weiß / gelber Gürtel) bis zum höchsten Schülergrad (brauner Gürtel) war alles dabei. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen der 7 – 8jährigen. Für die meisten Kinder war es die 1. Prüfung überhaupt. Unsere Trainer Kristin Semisch und Mario Blauth bereiteten ihre Schützlinge bestens vor. Maja Tkaszyck bei den Mädchen und Alexander Rubechanski bei den Jungen bestanden ihre Prüfung zum gelben Gürtel mit Auszeichnung. Die Prüfung zum 5. Kyu (Orange) absolvierten mit sehr guten Leistungen Alina Völke und Erik Gregor. Erik Sitza und Johannes Wartenberg bestanden ihre Prüfung zum Grünen Gürtel (3.Kyu) ebenfalls mit Note 1. Den letzten Schülergrad (brauner Gürtel) absolvierte Erik Friehmann. Bester Anfänger war Dominik Gierth.

Foto: Natalie Köcher(ASAHI) mit ihrer Partnerin Maja Tkaszyck  bei ihrer Prüfung zum gelben Gürtel

Kommentare sind geschlossen.