Bundestrainer u18 zu Gast in Spremberg

Gleich sein erster Arbeitstag führte den neuen u18 Bundestrainer Christopher Schwarzer nach Spremberg. Der Potsdamer übernahm heute sein Amt und hofft natürlich auch auf zahlreiche Spremberger Talente.

Wenig überrascht zeigte sich der Bundestrainer von den hervorragenden Trainingsbedingungen am Spremberger Leistungszentrum. Mit Luc Meyer führte er 2019 schließlich schon einen Spremberger Judoka zur Bronzemedaille beim Europacup in Lignano.

Wir wünschen Christopher viel Erfolg und vorallem viele junge Talente.

Kommentare sind geschlossen.