Die Sieger des 2. Fun Beach Cup der Jugend der Jugend stehen fest

Zum zweiten Male fand in Spremberg, auf der Beachanlage Stadtstrand in der Bergstraße, der Beachvolleyball Fun Cup für die weibliche und männliche Volleyballjugend statt. 10 Mannschaften aus der Region waren am Start und spielten um die Pokale.
Unser Jugendkoordinator Mathias Künstler ließ sich ein raffiniertes Spielsystem einfallen. Er ließ die Mannschaften in einem Ligasystem, im Modus Jeder gegen Jeden spielen. Die Mädchen- und Jungs Teams traten zusammen an und wurden dann einzeln gewertet. Somit kamen auf die Teams 9 Spiele zu.

„Ein straffes Programm, verteilt auf 3 Beachvolleyballfelder. Gespielt wurden jeweils 2 Sätze.
Das war schon eine sportliche Leistung, wir wollten aber damit jedem Team genug Spiele bieten.“  Die Teams genossen die freie Zeit, bei super Wetter, in den Liegestühlen und bei ein paar frischen Getränken.

Der erste Ball flog um 10.00 Uhr und 16.30 Uhr fand die große Siegerehrung statt. Die Jungs- und Mädchenteams bekamen eine Urkunde für die Platzierung in der Liga. Anschließend gab es Pokale und Medaillen für die jeweils drei besten Mädchen- und Jungs Teams.

Die weibliche Jugend des KSC Asahi ging mit den Plätze 1 und 2 nach Hause. Dritter wurde Welzow. Unsere männliche Jugend konnte sich über den zweiten und dritten Platz freuen. Der erste Platz ging an die Gäste aus Welzow.

Kommentare sind geschlossen.