Bundesligateam

Schon bei der Gründung des neuen Vereins „KSC Asahi Spremberg e.V.“ im Jahr 2007 hatte die Abteilungsleitung die Vision einer Bundesligamannschaft. 2008 war es endlich soweit. Das Team gewann das Relegationsturnier und stieg damit als erste Spremberger Mannschaft in die Bundesliga auf.
Schnell entwickelten sich unsere Heimkämpfe zu Publikumsmagneten und unser Verein konnte sich als sportlicher Leuchtturm in der Region etablieren.
In einer der schönsten, aber auch wirtschaftlich schwächsten Regionen der Republik hat es der Verein bis in die 1. Judo-Bundesliga geschafft. Eine Erfolgsgeschichte, die auch über die Grenzen der Lausitz hinaus Beachtung gefunden hat.

Die vergangene Bundesligasaison verlief für unsere Jungs sehr erfolgreich. Die 1. Mannschaft behielt eine weiße Weste und konnte alle Begegnungen gewinnen.  Nach dem Titel von 2011, den drei Vize Meistertiteln, und weiteren 4 Bronzemedaillen beginnt 2017 eine neue Zeitrechnung für unseren Verein.

2011 verzichteten wir noch auf den Aufstieg ins Judo Oberhaus. In diesem Jahr haben wir es gewagt und werden als erste Spremberger Mannschaft in der 1. Bundesliga an den Start gehen.

Mit dem Meistertitel 2016 und dem damit verbundenen Aufstieg in die 1. Liga haben wir gezeigt, dass mit Mut, Engagement, Leidenschaft und Enthusiasmus auch in unserer Region Träume wahr werden können. Und unsere Jungs wollen diesen Traum nicht nur träumen, sondern leben.

Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung!

Wir kämpfen für die Region – unterstützen Sie uns dabei!

Mannschaftsfoto 2011


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.