Medaillenjagd im Spreewald

Judo-Nachwuchs erkämpft 20 Medaillen in Lübben

 

Beim traditionellen Spreewaldpokal gingen knapp 30 Vereine und über 450 Sportler an den Start. Auch unsere Judoka vom Leistungszentrum stellten eine Mannschaft und hofften auf eine gelungene Medaillenjagd im Spreewald.

Am Ende wurden es 20 Medaillen für unsere jungen Kämpfer und ein guter 5. Platz in der Mannschaftswertung. Lediglich die Goldausbeute stimmte die Trainer nicht zufrieden.

Für den Landesleistungsstützpunkt Spremberg erkämpften folgende Sportler die Platzierungen:

Gold: Charlie Lehnigk, Pascal Hentschel und Marvin Kantor

Silber: Lilly – Marie Lehmann und Cassandra Weise

Bronze: Manzur Salamgereev, Lino Czekalla, Theo Laake, Anni Lehnigk, Carl Dziergwa, Alina Junker, Fynn Federau, Dennis Last, Lennox Schulz, Naya Schober, Luis Rocktäschel, Jakob Imgrunt, Josi Böttcher, Leandro Meng und Jaden Knöfel

Foto: der erfolgreiche Spremberger Judonachwuchs beim traditionellen Spreewaldpokal

Kommentare sind geschlossen.