In Gedenken an unseren „Berndte“

Wir trauern um einen großartigen Menschen und unseren langjährigen Volleyballgefährten Heiko Seidel. Am 19.01.2018 verstarb er während des Kreisligapunktspiels in Cottbus. Er verlässt mit erst 39 Jahren viel zu zeitig diese Welt. In unseren Herzen jedoch behält er seinen Platz für die Ewigkeit.

Unsere Gedanken sind in diesen schweren Tagen bei seiner Familie.

4 Kommentare zu diesem Artikel

  1. Toni schrieb am

    R.I.P. Heiko

  2. Michael Stockenberg "Stocki" schrieb am

    Wir Volleyballer des SV Döbern sind tief erschüttert. Ein großartiger Typ und fairer Sportler ist gegangen. Unser herzlichstes Beileid geht an die Familie und auch an Euch. Wir sind in Gedanken bei Euch.

  3. Dirk Liebchen schrieb am

    Ich bin zu tiefst betroffen und kann es nicht in Worte fassen. Im Namen von Flattermann danken wir Dir für schöne und erfolgreiche Jahre. Mein herzlichstes Beileid an die Familie und alle die Berndte nahestanden.

    Dirk Liebchen

  4. Waldi schrieb am

    Ich kann’s noch gar nicht richtig glauben. Liebe Daniela, liebe Familie, ich wünsche euch hiermit viel Kraft für die kommende Zeit.
    Ich werden dich nie vergessen, und der Weihnachtsmann auch nicht.
    R.I.P.